Schwerpunkte

Sport

Vorsicht angebracht

16.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Männer

Am Wochenende sind die Landesliga-Teams des TSV Zizishausen auf Reisen. Morgen spielen die Frauen um 18 Uhr beim TV Altbach, die Herren treffen am Sonntag um 17 Uhr in Möhringen auf das Tabellen-Schlusslicht.

Nach der knappen 29:30-Heimniederlage gegen den Spitzenreiter Wernau erwartet die Zizishäuser Männer nun das andere Extrem. Die SpVgg Möhringen scheint nach dem Abstieg aus der Württemberg-Liga ihre Talfahrt weiter fortzusetzen und ziert nach vier deutlichen Niederlagen das Ende der Tabelle. Die Gastgeber hatten vor der Saison einen starken Aderlass zu verkraften – eine Folge der Streitigkeiten um die geplante Fusion mit den Stuttgarter Kickers.

Dies sollte dennoch kein Grund für die Zizishäuser sein, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen und die Partie nicht mit der nötigen Einstellung anzugehen. Vielmehr gilt es für den TSV nach zuletzt zwei sieglosen Spielen Selbstvertrauen zu tanken, um für die kommenden Aufgaben gerüstet zu sein.

Für die Frauenmannschaft steht nach dem Punktgewinn beim 25:25 gegen Wernau der nächste Bezirksvergleich gegen den TV Altbach an. Mit dem gelungenen Einstand von Trainer Frank Oppenländer gehen die Zizishäuserinnen aber nicht ohne Chancen in die Partie beim Absteiger aus der Württemberg-Liga, der von Rolf Gaber gecoacht wird. Bisher ist der TSV auswärts noch ohne Punktgewinn, aber vielleicht gelingt ihm ja in Altbach eine Überraschung. gus


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten