Schwerpunkte

Sport

Vorderladerschießen

04.08.2006 00:00, Von Maximilian Haupt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nürtingerin Tordis-Arlett Nitsch startet am Mittwoch bei der Weltmeisterschaft im französischen Bordeaux in drei Disziplinen

Ehrgeizig, das ist sie wohl. Wie sonst lässt es sich erklären, dass eine so zierlich wirkende Frau von gerade einmal 1,63 Meter Körpergröße allen Konkurrentinnen und den meisten Männern regelmäßig die Show stiehlt und es auf mittlerweile elf Medaillen bei deutschen Meisterschaften gebracht hat, davon sogar fünfmal die mit der feinen Goldschicht.

Doch nicht nur national, auch international hat die Frau mit den langen blonden Haaren Spuren hinterlassen. 2005 gewann die 37 Jahre alte Nürtingerin in der Mannschaftswertung die Europameisterschaft und schaffte im Einzelwettkampf zwei Vizemeisterschaften. Dabei stellte sie zusammen mit dem Erstplatzierten, wohlgemerkt ein Mann, einen neuen Europarekord auf. Lediglich Millimeter fehlten am Ende zum Triumph, der das i-Tüpfelchen einer tollen EM gewesen wäre.

Ehrgeiz allein reicht nicht


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Sport

Offene Rechnung im hohen Norden

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen strebt in Harrislee Wiedergutmachung und Punkte für den Klassenverbleib an

In der Hinrunde verschliefen die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen den Start gegen den TSV Nord Harrislee komplett. Erst nach einer Viertelstunde erzielten sie ihr erstes Tor,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten