Schwerpunkte

Sport

Vorbilder gesucht

01.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrenamt: Wettbewerb der WSJ

Belohnung für die treibende Kräfte der Sportvereine: Beim jährlichen Ehrenamts-Wettbewerb „Vorbilder des Jahres“ warten Preise im Gesamtwert von mehr als 10 000 Euro auf die Sieger.

Die Württembergische Sportjugend (WSJ) gibt am Dienstag, 1. Oktober, den Startschuss für die 9. Auflage von Vorbilder des Jahres. Bis Ende des Jahres (Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember) sucht die WSJ gemeinsam mit dem Sparkassenverband Baden-Württemberg die neun vorbildlichsten Trainer und Übungsleiter, Jugendleiter und Jugendsprecher sowie Betreuer, Helfer und Mitarbeiter in den Sportvereinen Baden-Württembergs. Die Teilnahmebedingungen sehen vor, dass man sich nicht selbst zum Vorbild 2013 vorschlagen kann, sondern von einer anderen Person, dem sogenannten Paten, empfohlen werden muss. Auch auf diese Paten warten wertvolle Preise. Mitmachen lohnt sich also, da alle Wettbewerbsteilnehmer im Frühjahr 2014 zu einem großen Belohnungsabend nach Stuttgart eingeladen werden. Dazu einfach im Internet unter www.VorbildSein.de das Bewerbungsformular ausfüllen oder telefonisch unter (07 11) 2 80 77-140 anfordern. Die Preisverleihung für die neun Vorbilder 2013 findet im März 2014 im LBS-Forum in Stuttgart statt. pm

Sport

Eine Viertelstunde für das erste Tor

Handball: Frauen-Zweitligist TG Nürtingen schafft auch im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Simon Hablizel keinen Sieg

Simon Hablizel muss weiter auf seinen ersten Sieg als Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen warten. Am Samstag setzte es im dritten Spiel unter seiner Regie die dritte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten