Schwerpunkte

Sport

Von der Adria auf den Sportplatz

21.08.2015 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: FCF-Coach Martin Mayer will bei der Heimpremiere mitspielen – Neckartailfinger Vorfreude

Zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele stehen für die vier Mannschaften unseres Verbreitungsgebietes am zweiten Bezirksliga-Spieltag auf dem Programm: Der FC Frickenhausen erwartet dabei den Aufsteiger SGM T/T Göppingen und die Heimaufgabe des TSV Neckartailfingen lautet TSV Berkheim. Zum Aufsteigerduell ins Körschtal gegen den TSV Denkendorf reist die SGEH, in die andere Richtung, ins Filstal zum FV Vorwärts Faurndau, der TSV Wendlingen.

Gegen Aufsteiger Oberesslingen/Zell mussten sich die Wendlinger (in Blau) mit einem 2:2-Remis begnügen. Sollten sie am Sonntag gewinnen, wären sie aber dennoch im Soll. Foto: Just
Gegen Aufsteiger Oberesslingen/Zell mussten sich die Wendlinger (in Blau) mit einem 2:2-Remis begnügen. Sollten sie am Sonntag gewinnen, wären sie aber dennoch im Soll. Foto: Just

Mit einem Arbeitssieg beim TSV RSK Esslingen startete der TSV Neckartailfingen erfolgreich in die Saison. „Das war das erste Spiel, dann gegen einen hoch motivierten Gegner und das alles noch auf einem schlechten Platz, ich bin froh, dass wir gewonnen haben“, blickt Trainer Michael Bezirgiannidis zurück. Nun freut er sich auf den guten Zustand des eigenen Rasens im Aileswasen, auf dem seine Truppe die eigenen spielerischen Qualitäten zeigen möchte. Gast Berkheim startete mit einer 0:1-Heimniederlage gegen Faurndau und muss zudem auf seine verletzten Leistungsträger Christian Dorer und Stefan Ruoff verzichten. Zahlreiche Stammspieler haben aufgehört, die Mannschaft von Florian Müller steckt also im Umbruch. „Wir lassen uns aber davon nicht blenden und schauen nach uns“, warnt Bezirgiannidis vor einer Unterschätzung des Gegners. „Wir sind spielerisch gefestigt und wollen am Sonntag drei Punkte“, gibt der TSV-Trainer die klare Marschroute vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Sport

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten