Schwerpunkte

Sport

Vom Diskuswerfer zum Bob-Weltmeister

18.02.2015 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bobsport: Der Nürtinger Michael Salzer feierte als Anschieber im Vierer überraschend den Titel bei der Junioren-WM in Altenberg

In sechs Monaten vom Diskuswerfer zum Bob-Weltmeister. Wie das geht, das zeigte am Sonntag bei der BobJunioren-WM in Altenberg der Nürtinger Michael Salzer. „Es ist total unrealistisch“, sagt der Anschieber, „aber ein unglaubliches Gefühl.“ Durch seinen Triumph ist Salzer nun sogar in der Welt-Elite angekommen: Er und sein Team sind startberechtigt bei der Weltmeisterschaft in zweieinhalb Wochen in Winterberg.

Die Junioren-Weltmeister von Altenberg: Von links Christoph Hafer, Jakob-Kilian Trenkler, Michael Salzer und Marc Rademacher. Im Bob war die Reihenfolge eine andere. Da nahm Salzer als Dritter von vorne Platz. Fotos: bsd/reker
Die Junioren-Weltmeister von Altenberg: Von links Christoph Hafer, Jakob-Kilian Trenkler, Michael Salzer und Marc Rademacher. Im Bob war die Reihenfolge eine andere. Da nahm Salzer als Dritter von vorne Platz. Fotos: bsd/reker

Es war ein Finale, wie man es sich spannender nicht hätte vorstellen können. Nach dem ersten Lauf lagen Salzer und seine drei Mitstreiter noch eine Hundertstelsekunde zurück. Hinter keinem Geringeren als dem erfahrenen Piloten Oskars Kibermanis, der im Weltcup auf selber Strecke Vierter wurde und im Gesamtklassement der Profis Rang zehn belegt. „Den holen wir uns noch“, dachten sich Salzer und Co. Gesagt, getan. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 124 Kilometer pro Stunde preschte der deutsche Vierer um Pilot Christoph Hafer am lettischen Favoriten vorbei und sicherte sich mit drei Hundertstel Vorsprung nach dem zweiten Lauf überraschend den Weltmeistertitel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten