Schwerpunkte

Sport

Voltigieren

16.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voltigieren

Beide Voltigiergruppen des Reit- und Fahrvereins Neckartailfingen waren beim Voltigierturnier in Reutlingen am Start. Zuerst zeigte die C-Gruppe ihr Können in zwei Durchgängen. Pflicht und Kür wurden getrennt dargeboten. Mit einer gelungenen Vorführung begeisterten sie sowohl die Zuschauer als auch die Richter und belegten den ersten Platz in ihrer Kategorie. Es voltigierten Pia Prassel, Corinna Altenpohl, Carla Single, Lena Streib, Adina Tussetschläger, Julia Schraitle, Nadja Wiesenberg, Maxine Knöll und Elisa Beck. Longiert wurde die Gruppe auf ihrem Pferd Rastaman von Claudia Künzer.

Im Anschluss voltigierte die D-Gruppe auf ihrem Pferd Argus. Mit einer sehr guten Leistung belegten die Neckartailfinger Platz vier. Argus, von Stefanie Hilburger longiert, wurde als bestes Pferd dieser Kategorie mit einem Preis ausgezeichnet. In der D-Gruppe voltigierten Jeneke Kraft, Nina Simon, Anna Koppenburg, Irja Rzepka, Jessica Schwegmann und Carolin Frahm. fwe


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Sport

Boden gut machen im Bullentäle

Mountainbike: Luca Schwarzbauer peilt beim Weltcup-Auftakt in Albstadt eine Top-20-Platzierung an und damit die Chance auf Olympia

„Der Druck ist natürlich hoch. Es geht jetzt um sehr viel“, sagt der Reuderner Elite-Mountainbiker Luca Schwarzbauer vor dem ersten großen Highlight der Saison. Am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten