Schwerpunkte

Sport

Voltigieren

28.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voltigieren

Die Voltigiererinnen der Köngener A-Gruppe befinden sich auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft. Bei der zweiten Sichtung zur DM in Reutlingen zeigten die Köngener Mädchen wieder eine beeindruckende Leistung.

Die Gruppe unter der Leitung von Carola Reutter ging mit Ersatz an den Start, da sich Katharina Kantel, die Steherin in der Kür, verletzt hatte. Trotzdem präsentierten sich die Köngenerinnen mit einer souveränen Pflicht und einer wunderschön harmonisch und ruhig geturnten Kür auf dem Pferd Mo den Landestrainerinnen und vielen angereisten Fans. Belohnt wurden sie mit einer Wertnote 7,494 und dem zweiten Platz im Feld der sechs besten Mannschaften aus Baden-Württemberg.

Nun folgt noch die dritte Qualifikation in zwei Wochen. Wenn den Voltis aus Köngen dort wieder ein so guter Start gelingt, ist ihnen der Startplatz bei der DM in Vechta im August sicher.

Es voltigierten Helen Single, Desiree Schweizer, Charlotte Kantel, Kathrin Leutner, Ina Kneher, Deborah Walz, Lena Authenriet und Teresa Halm. ika


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Sport

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten