Schwerpunkte

Sport

Voltigieren

23.04.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voltigieren

Den Voltigierern des Voltigiervereins Raidwangen gelang in Ulm-Wiblingen ein erfolgreicher Saisonstart. Marina Bühler, Katrin Veit, Anne Rost, Giulia Rau, Lena-Sophie Megerle, Vivien Wenzelburger, Anabel Tscheulin, Jamila Mathes und Lena Gablenz siegten in der Leistungsgruppe M mit der Wertnote 6,131. Die Gruppe voltigierte auf ihrem Pferd Allegro, der von Dominique Goller vorgestellt wurde. Allegro lief auch für das Doppel mit Anabel Tscheulin und Katrin Veit, das die Wertnote 5,98 erzielte, jedoch keine Konkurrenz hatte. Die L-Gruppe mit Liesa Burgey, Ginger Schmauder, Janina Wenger, Rebecca Haußmann, Sophie Fischer, Katharina Kobe, Josefine Kobe, Tanja Mornhinweg und Helen Probst turnte auf ihrem Pferd Sammy, der von Claudia Probst longiert wurde. Den Rückstand aus der Pflicht holte die Gruppe durch eine saubere Kür auf und musste sich mit der Note 5,135 nur der Gastgruppe aus Bayern geschlagen geben. Damit trug der VV Raidwangen seinen Teil dazu bei, dass der PSK Stuttgart-Esslingen den gleichzeitig stattfindenden Voltigier-Vergleichswettkampf der 13 Pferdesportkreise Württembergs gewann. lib


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Sport