Schwerpunkte

Sport

Volleyball-Oberliga Württemberg

26.03.2007 00:00, Von Tim Radermacher — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga Württemberg

TGN kann nach dem 1:3 in Ludwigsburg nicht mehr Dritter werden

Beim MTV Ludwigsburg zeigte die TG Nürtingen am Samstag eine ihrer schlechtesten Saisonleistungen. Nahezu alle Mannschaftsteile konnten nicht ihr gewohntes Leistungsvermögen abrufen und so wurde ein Spiel gegen einen Gegner mit 1:3 (19:25, 26:24, 16:25, 23:25) verloren, gegen den man in Normalform sicherlich nicht unbedingt den Kürzeren gezogen hätte.

Allerdings hat der MTV auch eine ausgezeichnete Rückrunde gespielt und konnte den nach der Vorrunde fast sicher geglaubten Abstieg noch verhindern.

Im ersten Satz legte die TGN einen klassischen Fehlstart hin. Bereits nach kurzer Zeit lag man mit 2:9 zurück und dieser Rückstand konnte auch nicht mehr aufgeholt werden. Nach einer gerechtfertigt lauten Ansprache von Spielertrainer Vogel beim Seitenwechsel und Umstellungen in der Formation fing sich das Team dann etwas. Die Annahme und das Zuspiel wurden besser und auch der Angriff und das Blockspiel waren nun etwas effektiver. Obwohl man auch in diesem Durchgang immer einem kleinen Rückstand hinterherlief, gelang es den Gästen nach Abwehr eines Satzballes, durch großen kämpferischen Einsatz den Satz mit 26:24 für sich zu entscheiden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport