Schwerpunkte

Sport

Volleyball-Oberliga, Damen

21.12.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga, Damen

SG Nürtingen/Wernau trotz 2:3-Niederlage gegen Fellbach gestärkt

Zum ersten Spiel in der Rückrunde empfing die SG Nürtingen/Wernau den SV Fellbach. Nach der doch sehr enttäuschenden Vorrunde hatte sich die Spielgemeinschaft eine Menge vorgenommen, wollte zeigen, dass sie das Spielen nicht verlernt hat. Am Ende stand dann allerdings eine knappe 2:3-Niederlage.

Der erste Satz verlief bis zum Spielstand von 15:15 recht ausgeglichen. Doch dann schlichen sich immer mehr Unsicherheiten in Aufschlag und Annahme. In der Folge war kein variables Spiel mehr möglich und der Satz ging mit 25:18 an die Gäste. Auch im zweiten Durchgang konnte sich keine Mannschaft deutlich absetzen. Eine aus Sicht der SG etwas unglückliche Schiedsrichterentscheidung gab den Ausschlag und die Heimmannschaft hatte wiederum mit 22:25 das Nachsehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten