Schwerpunkte

Sport

Volleyball

05.04.2006 00:00, Von Tim Radermacher — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball

Turngemeinde gewinnt Relegationsturnier in Waldenburg und spielt künftig in der Oberliga Württemberg

Mit dem Aufstieg in die Oberliga Württemberg gelang der Herrenmannschaft der TG Nürtingen einer der größten Erfolge seit Bestehen der Volleyballabteilung. In Waldenburg fand am vergangenen Samstag das Relegationsturnier zwischen dem Drittletzten der Oberliga Württemberg (SC Weiler/Fils), dem Zweiten der Landesliga Nord (TSG Waldenburg) sowie der TG Nürtingen als Zweitplatzierter der Landesliga Süd statt.

Nur einer der drei Mannschaften sollte es vergönnt sein, in der Saison 2006/2007 in der Oberliga zu spielen. Zunächst gewann Gastgeber TSG Waldenburg gegen den SC Weiler/Fils mit 3:1, dann kam es zum Aufeinandertreffen der TG Nürtingen und des SC Weiler. Ein besonderer Auftritt für die TG-Spieler Sebastian Maiero, Andreas und Michael Thumm sowie Tim Radermacher, schlugen sie doch in der letzten Saison noch für den SC Weiler in der Regionalliga auf. Entsprechend motiviert wurde die Partie von beiden Mannschaften geführt. Das bessere Ende hatte letztendlich nicht unverdient die TG nach einer Spielzeit von knapp anderthalb Stunden mit 3:1 (25:21, 22:25, 25:19, 25:18).

Noch hatte auf Seiten der Nürtinger nicht alles wie gewünscht funktioniert. Die Männer von Spielertrainer Martin Vogel mussten sich in der entscheidenden Partie gegen Waldenburg also steigern, wollten sie das Relegationsturnier gewinnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Sport

Mit rechts von rechts

Lokale Handballgrößen von einst: Berühmt wurde der gebürtige Zizishäuser und „Frisch-Auf-Legende“ Arnulf Dümmel durch seinen speziellen Seitfallwurf

Viele Ältere kennen ihn als Bundesliga-Handballer der 1970er- und 80er-Jahre bei Frisch Auf Göppingen. Von den Jüngeren haben ihn viele als Lehrer am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten