Schwerpunkte

Sport

Volleyball

01.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball

Der SSV Ulm 1846 ist neuer Württembergischer Meister der Seniorinnen 1. Bei der Endrunde am vergangenen Sonntag in der Säer-Sporthalle in Nürtingen entthronten die Spatzen den Titelverteidiger MTV Stuttgart.

Neben der TG Nürtingen hatten sich der MTV Stuttgart, der SSV Ulm 1848, die TSG Salach und der SV Salamander Kornwestheim qualifiziert.

Der MTV Stuttgart und der SSV Ulm 1848, mit etlichen ehemaligen Bundesligaspielerinnen angereist, wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen die Spiele gegen Nürtingen, Salach und Kornwestheim deutlich. Im direkten Vergleich hatten die Ulmerinnen die Nase vorn und gewannen glatt mit 2:0 gegen den letztjährigen Württembergischen Meister, der krankheitsbedingt auf Rekordnationalspielerin Renate Riek-Bauer verzichten musste. Damit haben sich der SSV Ulm 1848 und der MTV Stuttgart für die Süddeutschen Meisterschaften am 9. März qualifiziert. Die Nürtingerinnen belegten hinter Kornwestheim den vierten Platz.

TG Nürtingen: Frank, Kirchner, Knecht, Maiero, Maisch, Ka. Matt, Ke. Matt, Mayer, Mohr, Tschorn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Sport

Killerinstinkt zeigt nur die TG Nürtingen

Volleyball: Nürtinger Oberliga-Damen sichern sich gegen den Regionalliga-Absteiger Burladingen den zweiten Saisonsieg

Auf dem Lerchenberg läuft’s: Die Volleyballerinnen der TG Nürtingen haben auch ihr zweites Heimspiel der laufenden Oberliga-Saison gewonnen. Am Samstag schlug der Aufsteiger den TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten