Schwerpunkte

Sport

Viertelfinale 3

25.07.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TB Bempflingen 0:4 TSV Deizisau Tore: 1:0 (2.), 2:0 (3.), 3:0 (16.) Nils Müller, 4:0 (17.) Alassane Braun. Schiedsrichter: Christoph Görres (SRG Calw).

Die Viertelfinalpartie zwischen dem TV Bempflingen und dem TSV Deizisau hatte kaum begonnen, da war das Spiel schon so gut wie entschieden. TSVD-Toptorjäger Nils Müller machte mit den Bempflingern kurzen Prozess und hatte nach gut einer Viertelstunde bereits einen lupenreinen Hattrick fabriziert. Schon nach zwei Minuten zappelte die Kugel zum ersten Mal im Netz. Nach einem Querpass von Alassane Braun war Müller zur Stelle und schob locker leicht zum 1:0 ein. Zwei Minuten später: Einwurf, Kopfballverlängerung und in der Mitte Müller, der den Doppelpack schnürte. Ein Gewaltschuss aus kurzer Distanz und der Dreierpack war perfekt (16.). Als Braun nur eine Minute später TVB-Torhüter Domenik Fuchs mit dem 4:0 überrumpelt hatte, war Bempflingen bereits restlos bedient. In Durchgang zwei war der TVB bemüht, Schlimmeres zu verhindern. Glück hatte der A-Ligist als der Deizisauer Abwehrmann Moritz Pfeifer seinen Kopfstoß nach einer Ecke nur an die Latte setzte (35.). Auch der Chipball von Alphonse Ndolumingo klatschte nur an das Gebälk, sodass die Bempflinger unter dem Strich glimpflich davon kamen und nach einem insgesamt starken Turnier vor der großen Blamage verschont blieben.

Sport