Schwerpunkte

Sport

Vier Podestplätze für die TG

21.11.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schwimmen: Starke Nürtinger bei den Landesmeisterschaften auf der Kurzbahn

531 Schwimmsportler aus 49 Vereinen und Schwimmgemeinschaften nahmen an den stark besetzten Württembergischen Kurzbahn-Meisterschaften in Neckarsulm teil und kürten die Landesmeister. Nico Hemmerich holte zweimal Silber und zweimal Bronze, für die TGN standen hinterher vier neue Vereinsrekorde und sieben persönliche Bestzeiten zu Buche.

Nico Hemmerich auf dem Weg zu Silber über 200 Meter Schmetterling. Foto: Hemmerich
Nico Hemmerich auf dem Weg zu Silber über 200 Meter Schmetterling. Foto: Hemmerich

Richtig gut lief es für den TGler Nico Hemmerich (Jahrgang 2003). Alle vier Medaillen fischte er trotz des strammen Zeitplans an beiden Tagen mit jeweils vier Rennen innerhalb von zwei Stunden aus dem Becken. Zwei silberne über 50 Meter Brust und über 200 Meter Schmetterling. Zwei bronzene über 100 Meter Lagen und 100 Meter Schmetterling. Knapp am Podest vorbei schrammte er als Vierter über 50 Meter Schmetterling und als Fünfter über 100 Meter Brust. Marvin Maierhöfer (offene Klasse) erreichte das Finale über 100 Meter Brust und wurde Siebter. Gewonnen hat dieses kein Geringerer als Fabian Schwingenschlögel, Finalist über 50 Meter Brust bei den diesjährigen European Championships in Glasgow. Vereinsrekorde gelangen ihm über 100 und 200 Meter Lagen, was Platz acht, beziehungsweise neun bedeutete.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Sport