Schwerpunkte

Sport

Viele Titel abgeräumt

14.06.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Karate

62 Vereine aus Deutschland, Niederösterreich und Dänemark mit 429 Einzelstartern und 52 Teams trafen sich in Erlenbach, um in Kata und Kumite auf die Matte zu gehen. Die Shotokan Karate Schule Nürtingen und die Karateschule Frickenhausen waren ebenfalls dabei und ließen aufhorchen.

Die Nürtinger Christian Henzler und Tobias Werner starteten in der Gruppe der Kinder über 1,35 Meter und belegten in ihren Pools jeweils den dritten Platz. Lütvi Demirov gewann in der Größenklasse unter 1,35 Meter zwei Kämpfe und musste sich nur im Finale Timo Salzmann (KG Odenwald) geschlagen geben. Im „kleinen Finale“ setzte er sich gegen Zino Hetzer (KSC Freudenstadt) durch.

Bei den Schülern bis 40 Kilogramm kam der Nürtinger Jeronim Etemi bis ins Finale, das er gegen Sascha Seckinger (Bushido Schwenningen) gewann. Bei den Schülern über 40 Kilogramm belegte Sammy Scheidel von der Karateschule Frickenhausen, der mittlerweile im baden-württembergischen Landeskader aufgenommen wurde, den dritten Platz. Frickenhausens Silvia Gottfried siegte mit schnellen Beintechniken bei den Schülerinnen über 40 Kilogramm. Laurent Etemi (Nürtingen) belegte in der Gruppe Jugend Kumite bis 58 Kilogramm Platz drei. Bei den Juniorinnen sicherte sich seine Teamkollegin Angelique Hoge den Turniersieg. In der Leistungsklasse Damen musste sich Lisa Schonske (Nürtingen) erst im Poolfinale knapp geschlagen geben. Schonske wurde Dritte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten