Anzeige

Sport

VfB Neuffen kaum zu retten

11.05.2009, Von Manfred Bründl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: 1:2-Niederlage bei der SGEH – Raidwangen vergibt Sieg im Kellerduell

Nur noch theoretischer Natur sind die Chancen des VfB Neuffen auf den Klassenverbleib nach der Niederlage auf der Albhochfläche. Alle anderen Abstiegskandidaten konnten punkten.

Der TSV RSK Esslingen ist seinem Ziel – der Meisterschaft – nach dem 4:1 gegen den TSV Grötzingen ein beachtliches Stück näher gekommen, zumal das Verfolgerduell zwischen dem SC Geislingen und dem SV Ebersbach 1:1 unentschieden endete.

TSV RSK Esslingen – TSV Grötzingen 4:1

Von Beginn an war der Spitzenreiter hellwach, konnte aber zunächst aus seiner Überlegenheit kein Kapital schlagen. Grötzingen hielt seinen Kasten bis kurz vor der Pause sauber, ehe ein Doppelschlag von Tobias Mayenberger (41.) und Niklas von Kirchbach (44.) die Vorentscheidung brachte. Tobias Gauss machte in der 65. Minute mit dem 3:0 alles klar. Zwar gelang Federico Porro in der 76. Minute der Ehrentreffer, Till Augner besorgte kurz vor Spielende jedoch den 4:1-Endstand (89.). Esslingen spielte zudem ab der 55. Minute in Unterzahl, nachdem Oliver Bechstein wegen wiederholtem Foulspiel die Ampelkarte gesehen hatte.

SC Geislingen – SV Ebersbach 1:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport