Schwerpunkte

Sport

Verhaltener Auftakt

06.05.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Alle vier Unterensinger Mannschaften verlieren

Die Verbandsspielsaison begann für vier Mannschaften des Tennisvereins Unterensingen nicht wie erhofft. In allen Begegnungen ging man mit einer Niederlage vom Platz.

Nach ihrem Aufstieg in die Bezirksliga konnten die Damen gegen den TC Wendlingen ihren Heimvorteil nicht nutzen und mussten eine 3:6-Niederlage einstecken. Bereits nach den Einzeln hieß es 2:4 – lediglich Simone Glohr und Sabrina Lorenz gewannen ihre Spiele. Bei den Doppeln sah es zunächst ganz gut aus, letztendlich reichte es aber nur zu einem Matchgewinn von Sabrina Lorenz und Stephanie Gerwig.

Bei den Herren 30 in der Verbandsklasse ging es eng her. Gegen den TC Mochenwangen fehlte der Mannschaft des TVU das Quäntchen Glück und der Sieg ging mit 5:4 an die Gäste. Neuzugang Frieder Gruber gewann an Position eins sein Match ebenso in zwei Sätzen wie Frank Heyne. Im Doppel setzten sich Gruber und Ralf Neubauer mit 6:4, 7:6 durch und auch Frank Heyne/Frank Schlipf brachten ihr Match in zwei Sätzen durch. Am Ende war es eine knappe Niederlage, die aber für die nächste Partie gegen den FC Reutlingen hoffen lässt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport