Schwerpunkte

Sport

Unterlenningen setzt ein Ausrufezeichen

19.03.2012 00:00, Von Joe Körbs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Im Topspiel setzte sich Verfolger TV Unterlenningen beim Spitzenreiter TSV Ötlingen recht deutlich mit 4:1 Toren durch und ist damit selbst „heimlicher“ Tabellenführer.

Der Tabellendritte TSV Oberlenningen konnte die Gunst der Stunde allerdings nicht nutzen und unterlag beim TSV Ohmden mit 0:1. Beim SV Nabern scheint die Luft raus zu sein, im Derby gegen die SF Dettingen II gab’s nur ein 1:1.

TSV Ötlingen – TV Unterlenningen 1:4

In einer hektischen und hart geführten Partie entführte Unterlenningen drei Punkte vom Rübholz. Das Spielniveau war vor den rund 100 Zuschauern jedoch eher enttäuschend. In der ersten Hälfte kam es zum offenen Schlagabtausch zwischen beiden Teams. Ötlingen wurde allerdings zweimal kalt erwischt. Benjamin Hiller traf jeweils fünf Minuten nach Anpfiff der beiden Halbzeiten (5., 50.). In der Folgezeit machten die Gastgeber mehr Druck, ohne allerdings zu zwingenden Torchancen zu kommen. Die Gäste verlegten sich aufs Kontern und erhöhten per Foulelfmeter auf 3:0 (75.) – Spielertrainer Marc Mayer verwandelte den berechtigten Strafstoß sicher. Im direkten Gegenzug köpfte Akmal Kamciev den Anschlusstreffer für die Rübholz-Kicker (76.). Doch einen erneuten Konter nutzte Dino Scroppo zur endgültigen Entscheidung (85.). Durch den Sieg ist Unterlenningen bis auf einen Zähler an Ötlingen herangerückt.

TSV Ohmden – TSV Oberlenningen 1:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Unabsteigbar gilt dieses Jahr nicht

Tennis: Harte Wochen gegen Eintracht Frankfurt und Co – Herren 30 des ETV Nürtingen fiebern dem Regionalliga-Auftakt entgegen

Die erste Saison im vergangenen Jahr war Schaulaufen, ab Sonntag wird’s ernst: Die Herren 30 des ETV Nürtingen wollen sich in der Regionalliga Südwest beweisen und kämpfen bis…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten