Anzeige

Sport

Unter Wert geschlagen

31.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Wolfschlugen II verliert in Hegensberg

Die Württembergliga-Reserve des TSV Wolfschlugen konnte bei der erwartet schweren Auswärtspartie bei der SG Hegensberg/Liebersbronn nur 20 Minuten Paroli bieten und musste am Ende etwas zu deutlich mit 23:32 (12:16) die Segel streichen.

Die „Hexenbanner“ begannen sehr engagiert und schienen die Vorgaben, die man sich vor dem Spiel gegeben hatte, hundertprozentig umsetzen zu wollen. In der Abwehr stand man gut und brachte die Gastgeber immer wieder dazu, unvorbereitet abzuschließen.

Schwierigkeiten bereitete aber immer wieder der gegnerische Kreisläufer, welcher sich nicht jederzeit regelkonform in Szene setzte. Entsprechend ließen die nicht immer souveränen Schiedsrichter den Gastgebern zu viele Freiräume. Im Angriff agierte Wolfschlugen zunächst konzentriert und lag nach 20 Spielminuten mit zwei Toren in Führung (9:7).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Die richtige Reaktion

Basketball: Oberligist TG Nürtingen verpasst beim wichtigen Erfolg über den TV Konstanz nur knapp die 100-Punkte-Marke

Nach dem misslungenen Rückrundenauftakt zeigten die Oberliga-Basketballer der TG Nürtingen eine gute Reaktion. Gegen Konstanz gelang ein überzeugender 98:83 (50:33)-Heimsieg. Der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten