Schwerpunkte

Sport

Überzeugender TBN

10.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rope-Skipping

Beim zehnten Rope-Skipping-Nachwuchspokal für Mannschaften des Schwäbischen Turnerbundes (STB) in Ellwangen-Röhlingen war auch der TB Neckarhausen am Start.

Im Mannschaftswettbewerb waren die Jüngsten im E 4-Wettkampf gefordert. Das heißt, in drei Speed-Disziplinen Schnelligkeit im 30- beziehungsweise 60-Sekunden-Takt zu zeigen und anschließend im Compulsory eine vorgegebene Sprungfolge fehlerfrei und sauber zu springen. Dabei gelang dem TBN der fünfte Platz. Nina Schraitle ragte mit den jeweils zweitbesten Wertungen aller 40 Teilnehmenden in den beiden Speed- Disziplinen heraus. Eine Platzierung auf dem Treppchen gegen teils deutlich ältere Konkurrenz verspielte das TBN-Team durch Schwierigkeiten im Compulsory.

Es folgte der STB-Kindercup. In acht Disziplinen waren sowohl Koordination als auch Sprungtechnik und Geschwindigkeit gefragt. In der AK 6-8 siegte die Neckarhäuserin Melisa Hamurcu vor ihrer Mannschaftskollegin Maria Erb. Johanna Henzler wurde Fünfte, Finja Calmbach, die Jüngste des Teilnehmerfeldes, Neunte. Auch in der AK 9-10 gab es einen TBN-Doppelsieg: Leticia Kautz und Nina Schraitle belegten die ersten beiden Plätze. Lisa Schweizer wurde Vierte, Leni Failenschmid, Celina Kalmbach jeweils Fünfte, Lilly Failenschmid Achte und Alessia di Prospero Neunte.

Nach den Wettkämpfen gab es noch zwei Show-Einlagen, bei denen die Fire Skippers des TBN gemeinsam mit den Springern des TSV Dettingen/Erms das Publikum begeisterten. erb

Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten