Schwerpunkte

Sport

Überraschung ist drin

29.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga

Die abstiegsbedrohten Nürtinger Volleyball-Oberliga-Mannschaften sind am Doppelspieltag heute Abend in der Högy-Sporthalle unter Zugzwang. Um 17 Uhr empfängt die SG Nürtingen/Wernau den TSV Georgii Allianz Stuttgart, um 19.30 Uhr messen sich die Herren der TGN mit dem TV Hausen.

Nach zwei sehr deutlichen Niederlagen ist der Anschluss der SG ans Mittelfeld in weite Ferne gerückt. Jetzt geht der Blick ans untere Ende der Tabelle, denn auch die Relegation ist noch nicht in trockenen Tüchern. Zwei Punkte würden der SG ganz gelegen kommen. Mit der ersten Mannschaft des TSV Georgii Allianz Stuttgart kommt allerdings kein leichter Gegner nach Nürtingen. Im Hinspiel bot die Spielgemeinschaft dem Favoriten aus Stuttgart lange Zeit Paroli, ehe sie sich mit 1:3 geschlagen geben musste. Schon in der Vergangenheit zeigte Georgii Nerven in fremden Gefilden. Eine Überraschung ist deshalb nicht ausgeschlossen.

Harte Nuss für die Nürtinger Herren


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Sport

Offene Rechnung im hohen Norden

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen strebt in Harrislee Wiedergutmachung und Punkte für den Klassenverbleib an

In der Hinrunde verschliefen die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen den Start gegen den TSV Nord Harrislee komplett. Erst nach einer Viertelstunde erzielten sie ihr erstes Tor,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten