Schwerpunkte

Sport

Überlegungen vor dem Kauf

17.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zweck und Ausbildungsstand beachten

lps/Du. Das traurige Schicksal eines Pferdes hat schon manchen zu einem unüberlegten Kauf veranlasst. Erst später stellt der frisch gebackene Pferdebesitzer fest, dass das Tier krank ist oder er dessen Temperament nicht gewachsen ist. Deshalb sollte man sich vor dem Kauf Gedanken machen, für welche Zwecke ein Pferd angeschafft werden soll.

Zunächst muss die artgerechte Unterbringung des Pferdes mit viel Auslauf und Artgenossen gesichert sein, will man einen ausgeglichenen und gesunden Partner. Stall, Futter, Versicherung und Tierarzt kosten Geld, die Beschäftigung mit dem Tier kostet Zeit.

Grundsätzlich sollte man sichergehen, dass ein als Reitpferd vorgesehenes Tier keine Probleme des Bewegungsapparates hat und somit geritten werden kann. Pferde mit chronischen Erkrankungen sind pflegeintensiv. Auch das alles sollte bedacht werden.

Gibt man mit dem Kauf eines Reittieres dem Wunsch seines Sprösslings nach, so sollte man sich für ein älteres Pony entscheiden, das auch auf ungestüme Kinderspiele gelassen reagiert. Das Kind sollte zudem

den artgerechten Umgang mit dem Tier erlernen. Auch muss man sich die Frage stellen, ob das Tier Spiel-, Sport- oder Freizeitpartner sein soll, ob die eigenen Reitkünste für ein gerade angerittenes Pferd ausreichen oder ob man auf einem gut ausgebildeten Tier das Reiten lernen oder auf Turnieren starten und es selbst fortbilden möchte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten