Schwerpunkte

Sport

Über 200 Teilnehmer beim Tournee-Auftakt

25.11.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: 12. Hallensportfest der Schüler in Denkendorf

Richtig viel Leben herrschte am Samstag in beiden Schulsporthallen in Denkendorf bei der zwölften Auflage des landesoffenen Schüler-Sportfestes. Über 200 Teilnehmer waren zu diesem Auftakt der Kreis-Vier-Hallen-Tournee gekommen.

Die Athleten kämpften im Rahmen eines Dreikampfes mit 35-Meter-Lauf, Sprung und Wurf um Punkte – auch Punkte für die Mannschaftswertung der Kreis-Vier-Hallen-Tournee. Dieser Wettkampf hat sich bei den Vereinen des Kreises etabliert, denn immerhin kamen nach Abschluss der ersten Runde 19 Mannschaften in die Wertung.

Gerade für die Jüngsten sind diese Hallen-Wettkämpfe ideal und die Vereine haben hier die Gelegenheit, ihre oft nicht leichte Nachwuchsarbeit zu dokumentieren. Es war beeindruckend, wie sie dies in Denkendorf taten.

Gastgeber TSV Denkendorf, der TSV Baltmannsweiler und die LG Esslingen, aus dem Kirchheimer Gebiet die LG Teck und aus dem Nürtinger Raum der TSV Oberboihingen, die LG Neckar/Erms und der TB Neuffen setzten sich allesamt erfolgreich in Szene. Herausragend Nina Wilke und Lea Riedel (beide LG Esslingen) bei den Mädchen und bei den Jungen Jan Stüdemann (TSV Baltmannsweiler) und Fabian Stolz (TSV Wendlingen). In der W 11 präsentierten sich die Gäste des TSV Bad Schussenried mit Ricarda Schweizer und Lena Haußmann ganz stark, ebenso wie Lena Stäbler (TSV Denkendorf).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten