Schwerpunkte

Sport

TVU lässt nichts anbrennen

10.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Verbandsklasse, Damen

Durch einen 8:4-Erfolg bei der unberechenbaren SpVgg Gröningen-Satteldorf haben die Verbandsklasse-Tischtennis-Spielerinnen des TV Unterboihingen die Vorrunde als Dritter beendet.

Wie in den vorherigen Aufeinandertreffen stand auch dieses Mal nach den Doppeln ein Unentschieden zu Buche. Rieth/Braun gewannen ihr Doppel im Entscheidungssatz, während Özler/Schüle sich geschlagen geben mussten. Rieth siegte anschließend gegen Hofer im Entscheidungssatz. Özler machte es ihrer Mannschaftskollegin nach und gewann ihr Spiel klar in drei Sätzen.

Im hinteren Paarkreuz lief es nicht ganz so gut. Sowohl Schüle als auch Braun mussten sich ihren Gegnerinnen beugen. Daraufhin fuhren die Roten auf der Erfolgsschiene. Özler bezwang ihre Gegnerin in drei Sätzen, während Rieth am Nebentisch nochmals über fünf Sätze gehen musste, sich jedoch am Ende durchsetzen konnte. Auch Schüle feierte ihren ersten Sieg, als sie nach fünf langen Sätzen die Nerven behielt. Braun musste sich ihrer Gegnerin geschlagen geben. Özler musste danach ebenfalls über fünf Sätze gehen, ehe sie das Spiel für sich entschieden hatte. Den letzten Punkt des Tages holte Schüle.

Mit dem 8:4 kann der TVU zufrieden sein. Nun geht es erst einmal in die Winterpause, nach der Unterboihingen noch den ein oder anderen Tabellenplatz gutmachen will. sis

Gröningen-Satteldorf –TV Unterboihingen 4:8


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Sport

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten