Schwerpunkte

Sport

TV Unterlenningen schließt auf

24.04.2009 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TVU nun punktgleich mit Ötlingen – Auch Notzingen II bleibt dran

Dem TV Unterlenningen bleibt dieses Jahr die blütenweiße Weste erhalten. Mit einem überzeugenden 4:1 schlossen die Mayer-Schützlinge zum Spitzenreiter TSV Ötlingen auf. Falls beide Teams nun weiterhin keine Punkte mehr abgeben, kommt es am 24. Mai wohl zum Entscheidungsspiel im Rübholz. In Lauerstellung befindet sich weiterhin der TSV Notzingen II. Die Notzinger Bezirksligareserve holte beim 2:1 mit sehr viel Mühe und Glück die drei Punkte im Reuderner Aspach.

Im Kampf um Platz vier haben sich die SF Dettingen II nach dem 1:0 in Oberlenningen zurückgemeldet.

TV Unterlenningen – TSV Holzmaden 4:1

„Das war mal richtig ansehnlicher Fußball, nicht so ein Gegurke wie vergangenen Sonntag beim knappen 1:0-Derbysieg. Die Holzmadener waren noch gut bedient, denn dreimal stand uns das Aluminium noch im Weg“, so Unterlenningens Spielleiter Peter Hezeli nach dem Schlusspfiff. Nach einer Viertelstunde und dem Doppelschlag war der „Fisch“ in der Tat schon fast gegessen. 1:0: (14.) Marc Mayer mit Foulelfmeter nach Foul an Oliver Dümmel, 2:0 (16.) Timo Reinhofer, 3:0; 4:0 (32., 54.) Amel Licina, 4:1 (75.) Simon Konfalvi.

SV Reudern II – TSV Notzingen II 1:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Sport