Anzeige

Sport

TTC-Sieg kostete viel Schweiß

22.11.2010, Von Doris Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, Zweite Bundesliga Süd: 9:1 in Passau täuscht über teils enge Partien hinweg

Zwei Stunden und 45 Minuten dauerte es, bis sich der TTC matec Frickenhausen in Passau mit 9:1 durchsetzte. Krisztian Nagy, Benedek Marton Olah und Yuki Hirano mussten über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen und Olah und Hirano sogar einen 0:2-Rückstand aufholen.

Vor 120 Zuschauern begann alles wie gewohnt. Wosik/Nagy gewannen in sicherer Manier das Eröffnungsdoppel gegen Pytlik/Pristal. Als dann auch ihre Mannschaftskameraden Kosowski/Olah gegen Sadilek/Hazzaah und Hirano/Toadjer gegen Hegenbarth/Plattner mit jeweils 3:1 die Oberhand behielten, stand die bereits standardmäßige 3:0-Führung des Tälesclubs fest.

In den Spitzeneinzeln hatten Torben Wosik und Jakub Kosowski wenig Mühe, ihre Gegner niederzuhalten. Kosowski gewann gegen den Tschechen Tomas Sadilek mit 3:1 und Wosik gegen dessen Landsmann Martin Pytlik mit 3:0. Somit lief alles nach Plan und die Mannen aus dem Neuffener Tal führten mit 5:0.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten