Schwerpunkte

Sport

TTC II wahrt Chance

08.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen

Der TTC Frickenhausen II wahrte seine Chance auf die Meisterschaft in der Tischtennis-Bezirksliga der Damen durch den 8:6-Sieg beim GSV Dürnau.

Am Montag hatten die TTF Neckarhausen Grund zum Jubeln. Nach dem 8:0-Sieg gegen den TSV Jesingen II wurde die Zugehörigkeit zur Kreisliga für ein weiteres Jahr gesichert.

Bezirksliga

Es war nicht anders zu erwarten. Der TTC Frickenhausen II tat sich beim GSV Dürnau schwer. Doch am Ende reichte es dann doch zum 8:6-Sieg. Die Nummer eins des GSV, Dorit Eckardt, gewann alle drei Matches. Gegen die 34-Jährige konnte Julia Kindermann noch am ehesten mithalten. Die 20-Jährige verlor letztendlich den fünften Satz mit 10:12. Gegen Mutter Margit Eckardt (62) revanchierte sich dann Julia mit einem 12:10 im Entscheidungssatz. Auch Ana Ladan (17) hatte gegen die Senioren wenig Probleme. Birgit Wieland und Doris Schmid holten zusammen vier Punkte. Durch zwei weitere Einzelsiege von Ana Ladan und Julia Kindermann kam schließlich der 8:6-Sieg zustande.

Mit dem Derby am Samstag gegen den TSV Oberboihingen II beendet die Regionalliga-Reserve bereits die Saison. Das Täles-Team (21:5 Punkte) ist noch auf einen Ausrutscher von den TTF Neuhausen angewiesen. Derzeit ist die Mannschaft von den Fildern mit 18:4 Punkten heimlicher Tabellenführer.

Bezirksklasse


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Sport