Schwerpunkte

Sport

TTC am Rande der Sensation

21.11.2011 00:00, Von Hartmut Binder — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga: Frickenhausen führte gegen Spitzenreiter Saarbrücken schon mit 2:0

Eine Sensation lag in der Frickenhausener Sporthalle Auf dem Berg in der Luft : Der TTC matec Frickenhausen führte gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer 1. FC Saarbrücken zur Pause mit 2:0. Am Ende musste sich das Täles-Team vor rund 500 Zuschauern aber doch noch mit 2:3 geschlagen geben. „Ich bin nach dem Spielverlauf sehr enttäuscht“, gestand TTC-Präsident Rolf Wohlhaupter-Hermann. „Wenn man zur Pause 2:0 führt, muss man den Sack auch mal zumachen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Sport

Sonderpreis für die Young Neckar Biker

Sterne des Sports: Die Ski- und Radabteilung des TSV Neckartenzlingen hat sich bei der deutschlandweiten Aktion in der ersten Runde nur dem TV Hegensberg geschlagen geben müssen, erhält aber ebenso wie der Esslinger Verein 1000 Euro für die Bewerbung mit ihrem Bike-Park.

Im Sport kann es mitunter eng zur Sache gehen.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten