Schwerpunkte

Sport

Trainer Qiu gibt sein Debüt

11.12.2009 00:00, Von Doris Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Deutsche Tischtennis Liga: Der TTC Frickenhausen will heute Abend gegen Fulda nachlegen

Nur fünf Tage liegen zwischen dem 3:2-Sieg des TTC Frickenhausen in Grenzau und dem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten TTC Fulda-Maberzell. Am heutigen Freitag gastiert der Club um die schwedische Tischtennis-Ikone Jan-Ove Waldner in der Sporthalle Auf dem Berg in Frickenhausen (19.30 Uhr).

Die Tischtennisfans dürfen sich dabei auch auf den Start des Verkaufs des Buchs anlässlich der Tischtennis-Europameisterschaft im September in Stuttgart freuen. Nach Spielende bietet sich ihnen sogar die einmalige Gelegenheit, das EM-Buch vom schwedischen Nationalspieler Jan-Ove Waldner sowie von Lokalmatador Bastian Steger signieren zu lassen.

Beim Aufeinandertreffen dieser zwei Spitzenmannschaften denkt wohl manch einer wehmütig an das Pokal-Viertelfinale Anfang November zurück. Damals unterlagen die Gastgeber nur hauchdünn mit 2:3 gegen die Hessen, die sich damit die Teilnahme am Final Four sicherten. Aber auch in der DTTL lief es bei den Gästen bisher hervorragend, musste man doch nur dem SV Plüderhausen zum Sieg gratulieren und belegt zurzeit mit 14:2 Punkten einen ausgezeichneten zweiten Tabellenplatz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten