Anzeige

Sport

Trainer Becks Pausenansprache fruchtet

24.03.2009, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach dem Wechsel kämpft sich der TSV Wolfschlugen zu einem 31:30-Erfolg über die TSG Ehingen

Die Handballer des TSV Wolfschlugen kamen gegen die TSG Ehingen zu zwei glücklichen Punkten. Trainer Florian Beck war beim 31:30-Erfolg vor allem mit dem Start seines Teams nicht zufrieden. Zu überzeugen wussten die TSVler hingegen mit ihrem Kampfgeist und Einsatz.

Einem klaren Rückstand musste Wolfschlugen über weite Strecken der Begegnung hinterherlaufen. Die Hausherren gingen erst im Laufe der zweiten Hälfte in Führung. Als zwölffacher Torschütze zeichnete sich Dominik Merkle aus, der einen wichtigen Beitrag zum Heimerfolg beitrug. Besonders mit den starken Rückraumspielern der Gäste, Daniel Bux und Andi Laatsch, die zusammen 18 Treffer erzielten, hatte die TSV-Abwehr ihre liebe Mühe.

Die TSG Ehingen wehrte sich während der gesamten Partie vehement gegen die Niederlage, hatte wegen ihrer teils ruppigen Spielweise aber auch einige Zeitstrafen hinzunehmen. Der Wolfschlüger Trainer Florian Beck musste kurzfristig auf Stammtorhüter Hans Herrmann wegen Krankheit verzichten. Marco Brunner wurde wegen anstehender Prüfungen nicht eingesetzt. Vor allem im Vergleich zur TSG Ehingen fehlte der Druck aus dem Rückraum, sodass die meisten Treffer schwer erkämpft wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport

Wolfschlugens Top-Talent – erst Nationalteam, dann zum Lokalrivalen?

„Sie ist vielleicht das größte Talent, das wir jemals bei uns hatten“, sagt Rouven Korreik, Trainer des Baden-Württemberg-Oberligisten TSV Wolfschlugen, über Leonie Dreizler (Mitte rechts). Aktuell bestreitet die Handballerin aus der „Hexenbanner“-Jugend im Rahmen eines Lehrgangs der deutschen U17-Nationalmannschaft eine Reihe an Testspielen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten