Schwerpunkte

Sport

Torfestival ohne Happy End

22.03.2010 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: Der FCF macht in Echterdingen ein 1:3 wett und verliert doch noch mit 4:6

Im ersten Spiel nach der Winterpause kamen die rund 250 Besucher im Sportpark Goldäcker auf ihre Kosten, denn sie sahen ein rassiges Verbandsligaspiel zwischen dem TV Echterdingen und dem FC Frickenhausen. Der FCF produzierte bei der 4:6-Niederlage allerdings einen Fehlstart.

Die spannungsgeladene Partie wurde erst in der vierten Minute der Nachspielzeit mit dem sechsten Treffer der Platzherren endgültig entschieden. Zuvor mussten die Gäste ständig einem Rückstand hinterher rennen, der vor allem durch ein zu lasches Abwehrverhalten zustande gekommen war. In dieser Beziehung haben die Akteure beider Mannschaften Defizite, die es schnellstmöglich abzustellen gilt.

Bis auf den verletzten Torjäger Michael Dast konnte der TVE in Bestbesetzung antreten. Große Personalprobleme gibt es dagegen beim FCF. Mit Antonio Portale, Vincenzo Parrinello und Murat Isik saßen nur drei Feldspieler auf der Bank. Weitere fünf Spieler sind derzeit verletzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Sport

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten