Schwerpunkte

Sport

Tolle Ideen im Parcours

26.06.2015 00:00, Von Renate Gmoser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reiten: Fast 600 Starts beim 39. Dressur- und Springturnier in Neckartailfingen

Mit einem kritischen Blick zum Himmel, begann auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Neckartailfingen das 39. Dressur- und Springturnier. Mit fast 600 Starts konnte der Veranstalter mehr als zufrieden sein und hoffte daher auf stabiles Wetter. An den drei Tagen fanden Dressurprüfungen bis zur Klasse L und Springprüfungen bis zur Klasse M** statt.

Wie hier beim M-Springen kamen die 500 Zuschauer voll auf ihre Kosten. Foto: RFVN
Wie hier beim M-Springen kamen die 500 Zuschauer voll auf ihre Kosten. Foto: RFVN

„Der Regen noch während den Vorbereitungs- und Aufbaumaßnahmen hat zumindest die Qualität des Turnierplatzes nicht beeinträchtigt“, freute sich die Vorsitzende Renate Gmoser. Und auch die Bodenverbesserungsbemühungen auf dem Abreiteplatz Springen, rechtzeitig im Vorfeld des Turniers, haben Früchte getragen. „Die Reiter finden den Platz voll in Ordnung“, lobte am Ende Parcourschef Arndt Fromm den Verein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport

Schwarzbauer nutzt die Gelegenheit

Mountainbike: Der Reuderner zieht bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften im Odenwald im Zielsprint an und wird Zweiter

Der Reuderner Luca Schwarzbauer hat sich nach einer starken Vorstellung die Silbermedaille bei den Deutschen Mountainbike-Marathon-Meisterschaften gesichert. Sein Vereinskamerad,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten