Schwerpunkte

Sport

Tischtennis: Zweite Bundesliga Süd, Herren

10.11.2005 00:00, Von Bernd Zapf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Zweite Bundesliga Süd, Herren

TTC II unterliegt Ramstein 7:9, schlägt aber Herbornseelbach mit 9:3

Am vergangenen Wochenende musste die zweite Herrenmannschaft des TTC Frickenhausen gleich zweimal, gegen den WTTF Ramstein und TTC Herbornseelbach, an die Platten. Trotz großen Kampfgeistes konnte nur gegen Herbornseelbach ein Sieg eingefahren werden (9:3); das Spiel gegen Ramstein verlor der TTC II denkbar knapp mit 7:9.

Zunächst ging es am Freitagabend gegen den bis dahin Fünftplatzierten WTTF Ramstein. Die Gäste traten bis auf ihre Nummer zwei Jörg Bitzigeio in Bestbesetzung an, also mit Spitzenspieler Wang, dem kroatischen Nationalspieler Gacina, dem griechischen Nationalspieler Papadimitriou, dem dänischen Auswahlspieler Rasmussen und dem 16-jährigen Michely aus Luxemburg. Der TTC II spielte mit Duran, Qui, Takakiwa, Kittenberger, Schlichter und Stellwag.

Es begann gut für die Gastgeber, denn nach den Doppeln führten sie mit 2:1. In den Einzeln tat man sich wesentlich schwerer. Qui musste sein Spiel gegen Wang mit 0:3 trotz knapper Satzergebnisse abgeben. Genauso ging es allen anderen bis auf Takakiwa, der gegen Papadimitriou mit 3:0 gewinnen konnte. Der Ramsteiner Bitzigeio gab seine Einzel verletzungsbedingt ab, so dass es nach dem ersten Durchgang 4:5 stand. Anschließend konnte Duran gegen Wang zwar zwei Sätze gewinnen, aber auch er musste sich am Schluss dem stark spielenden Wang beugen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten