Anzeige

Sport

Tischtennis: Zweite Bundesliga Süd

22.03.2007, Von Bernd Zapf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Zweite Bundesliga Süd

TTC Frickenhausen II verliert in Seckenheim trotz guten Spiels mit 2:9

Die Youngster des TTC Frickenhausen II schweben weiter in akuter Abstiegsgefahr. Trotz guter Leistung verlor der Tabellenvorletzte bei der stark spielenden TSG Seckenheim mit 2:9.

Mit Takakiwa, Akerström, Schlichter, Gerold, Bauer und Zapf trat der TTC II in der jüngsten Formation gegen die sehr starke TSG Seckenheim an, die mit Olejnik, Oya, Krmaschek, Krieger und Baum spielte. Seckenheim steht derzeit auf einem sicheren fünften Platz.

Dass die Gastgeber bar jeglicher Sorgen sind, bekamen die jungen Spieler aus Frickenhausen gleich in den Doppeln zu spüren. Schlichter/Zapf spielten im ersten Doppel gegen Krmaschek/Krieger über fünf Sätze sehr gutes Tischtennis, mussten aber im fünften Satz beim Stand von 9:9 einen Netzroller hinnehmen, der sie am Schluss das Spiel kostete, das mit 11:9 denkbar knapp an Seckenheim ging. Takakiwa/Akerström gewannen mit 3:1 gegen Olejnik/Oja, Gerold/Bauer unterlagen dagegen glatt mit 0:3 gegen Baum/Müller, so dass es nach den Doppeln 2:1 für Seckenheim stand.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport