Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Verbandsliga, Herren

20.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Verbandsliga, Herren

Nach dem 8:8-Unentschieden der Hinrunde entschied Aufsteiger TV Unterboihingen das Rückspiel gegen den TB Untertürkheim knapp mit 9:7 für sich und hat nun gute Chancen, den vierten Tabellenplatz bis zum Ende der Runde halten zu können.

In den Eingangsdoppeln ging der TVU mit 2:1 in Führung. Sowohl Stritt/Toth (gegen Papadopoulos/Szeri), als auch Kellner/Scheufler (gegen Kralj/Tsiliakas) gewannen in fünf beziehungsweise drei Sätzen. Im vorderen Paarkreuz triumphierte einmal mehr nur Peter Stritt. Er bezwang Dordevic in vier Sätzen. Im mittleren Paarkreuz behielten Janos Toth und Uwe Morjan jeweils gegen Kralj in vier Sätzen die Oberhand. Im hinteren Paarkreuz konnte der TVU drei Partien für sich entscheiden. Kurt Kellner bezwang sowohl Tsiliakas als auch Szeri und Tim Scheufler konnte sich ebenfalls gegen Szeri durchsetzen. Im Abschlussdoppel behielten Stritt/Toth die Ruhe und besiegten Basaric/Dordevic glatt in drei Sätzen. Zum nächsten Spiel muss der TVU am 30. März nach Bad Liebenzell reisen. mg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Sport

Rödertalbienen stechen erbarmungslos zu

Handball: Frauen-Zweitbundesligist TG Nürtingen vergibt zwei Tage nach dem Klassenverbleib zu viele Chancen und unterliegt klar

Die Erleichterung ist der Ernüchterung gewichen. Nur zwei Tage, nachdem die Handballerinnen der TG Nürtingen mit einem 27:26-Erfolg in Kirchhof den Klassenverbleib in der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten