Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Verbandsklasse Nord, Damen

06.03.2008 00:00, Von Monika Braun — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Verbandsklasse Nord, Damen

Nur noch theoretische Chance für TVU nach 4:8-Niederlage in Stuttgart

Durch die 4:8-Niederlage beim bis dahin punktgleichen Sportbund Stuttgart haben die Damen des TV Unterboihingen die Chance verspielt, den Aufstieg aus eigener Kraft zu schaffen. Beide Mannschaften gingen hochmotiviert an die Platten. Jeder Spielerin war die Bedeutung dieser Partie bewusst.

Die TVU-Damen erwischten den besseren Start und gingen, wie schon in der Vorrunde, nach den Doppeln mit 2:0 in Führung. Özler/Stritt bezwangen Holzwarth/Löffler knapp in fünf Sätzen. Am Nebentisch hatten Rieth/Braun wenig Mühe mit Klemann/Wenninger und siegten glatt in drei Durchgängen. Der Knackpunkt in dieser Partie waren jedoch sicherlich die Spiele am vorderen Paarkreuz. Kerstin Rieth verlor denkbar knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz gegen Klemann. Mit exakt demselben Ergebnis musste sich Senem Özler ihrer Gegnerin Holzwarth geschlagen geben. Anstelle einer möglichen 4:0- Führung für die TVU-Damen hieß es nun 2:2. Als dann noch Maike Stritt gegen Löffler in vier Sätzen verlor und Monika Braun ihrer Kontrahentin Wenninger ebenfalls in vier Sätzen unterlag, wurde aus der anfänglichen 2:0-Führung sogar ein 2:4- Rückstand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport