Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Regionalliga Süd, Damen

13.03.2008 00:00, Von Stephani Sterr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga Süd, Damen

6:8-Niederlage des TTC Frickenhausen nach kuriosem Spielverlauf

Das Spiel zwischen dem TTC Frickenhausen und den Leutzscher Füchsen nahm einen kuriosen Verlauf. Nachdem es zunächst nach einem klaren Sieg für die Gäste aus Leipzig ausgesehen hatte, steigerten sich die TTC-Damen, doch am Ende war der Leipziger TTV das glücklichere Team und gewann mit 8:6.

Nach den Doppeln und den beiden Einzeln im vorderen Paarkreuz stand es 2:2. Chen/Großmann setzten sich gegen Chan/Renner in vier Sätzen durch. Ziegler/Prietzel unterlagen Juceviciute/Helbig ebenfalls in vier Sätzen. Chen Hong besiegte Ieva Juceviciute und Stefanie Großmann unterlag Valentyna Chan.

Etwas verhalten startete das hintere Paarkreuz ins Match. Sowohl Ziegler als auch Prietzel unterlagen gegen Renner beziehungsweise Helbig. Die Felle davonschwimmen sah man im TTC-Lager, als auch das vordere Paarkreuz ohne Sieg blieb und Leipzig durch die Erfolge von Chan gegen Chen und Juceviciute gegen Großmann bereits auf 6:2 davongezogen war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport