Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Landesliga Wendlinger Kantersieg

02.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einen deutlichen 9:1-Kantersieg landete der TSV Wendlingen II im Derby der Tischtennis-Landesliga beim VfL Kirchheim.

Die Gäste spielten wie aus einem Guss und ließen den ohne Jürgen Raichle angetretenen Teckstädtern keinerlei Chance. Damit hat der Neuling die Möglichkeit, vor dem letzten Heimspiel gegen den TSV Wäschenbeuren den vierten Platz zu erreichen. Auf Seiten der Wendlinger trugen sich alle Akteure Punkte zu diesem hohen Sieg bei. Lediglich das Doppel Marcel Weber/Philipp Löchel ging leer aus und musste sich dem Duo Simon Geßner/Franz Glöckner mit 2:3 geschlagen geben. ru

VfL Kirchheim – TSV Wendlingen II 1:9

Trinkle/Zimmermann – Hirsch/Riedle 10:12, 6:11, 11:9, 7:11; Kazak/Thalheim – Bopp/Gantert 11:13, 11:6, 11:9, 8:11, 9:11; Gessner/Glöckner – M. Weber/Löchel 14:12, 11:7, 5:11, 21:23, 11:4; Trinkle – Hirsch 7:11, 6:11, 7:11; Zimmermann – Bopp 6:11, 9:11, 5:11; Kazak – Riedle 8:11, 7:11, 4:11; Thalheim – Gantert 6:11, 12:14, 5:11; Gessner – Löchel 7:11, 9:11, 7:11; Glöckner – Weber 9:11, 9:11, 11:7, 11:9, 7:11; Trinkle – Bopp 7:11, 5:11, 13:11, 9:11.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Sport