Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Landesliga, Gruppe 2

20.01.2005 00:00, Von Monika Braun — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Landesliga, Gruppe 2

TVU-Herren starten mit zwei Niederlagen - Damen siegen in Heilbronn

Der TV Unterboihingen startete mit zwei Niederlagen in die Landesliga-Rückrunde. Einer 6:9-Niederlage beim VfB Oberesslingen/Zell folgte daheim ein noch knapperes 7:9 gegen den TTC Lippoldsweiler II. Die TVU-Damen siegten derweil bei der TSG Heilbronn mit 8:4.

Für die Herren des TVU begann das neue Jahr mit einem klassischen Fehlstart. Sowohl beim VfB Oberesslingen/Zell als auch zu Hause gegen den TTC Lippoldsweiler II setzte es zwei bittere Niederlagen.

Im Spiel beim VfBOZ konnte wieder einmal Gabor Roth voll und ganz überzeugen. Der frisch gebackene Vizemeister bei den württembergischen Seniorenmeisterschaften gewann seine beiden Einzel gegen Schlichenmaier und Fischer und war auch an der Seite von Janos Toth im Doppel erfolgreich. Janos Toth hingegen musste sich, wie bereits in der Vorrunde, Schlichenmaier geschlagen geben. Doch gegen Jens Fischer zeigte er seine Klasse und ließ dem Oberesslinger bei seinem 3:0-Erfolg nicht den Hauch einer Chance. Im mittleren Paarkreuz konnten Tim Scheufler und Alexander Brost jeweils gegen den Tschechen Bajger gewinnen, zogen aber gegen Schneider den Kürzeren. Am hinteren Paarkreuz waren die Oberesslinger klar überlegen und gewannen alle vier Spiele. Somit war die 6:9-Niederlage besiegelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten