Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Landesliga

23.03.2006 00:00, Von Monika Braun — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Landesliga

9:5-Sieg in Burgstetten – Punkte gegen Plüderhausen III kampflos

Die TVU-Herren bleiben in der Landesliga weiterhin ohne Punktverlust. Eigentlich stand für die „Roten“ am letzten Wochenende ein Doppelspieltag auf dem Programm. Doch die dritte Mannschaft des SV Plüderhausen trat gegen den bereits feststehenden Meister nicht an und so wurde die Partie kampflos mit 9:0 für den TVU gewertet.

Am Sonntag traten die Unterboihinger beim Schlusslicht TTV Burgstetten an. Eigentlich eine klare Angelegenheit, doch der Tabellenführer musste auf die verhinderten Martin Großmann und Janos Toth verzichten, so dass der Ausgang dieser Partie völlig offen war. Der Gastgeber führte nach den Eingangsdoppeln mit 2:1. Sowohl Essig/Ho als auch Stritt/Scheufler verloren ihre Begegnungen mit 0:3. Braun/Banhart hielten den Rückstand in Grenzen. Benjamin Essig, der ins vordere Paarkreuz aufrücken musste, konnte bei seiner 0:3-Niederlage gegen Reiner lediglich im zweiten Satz mithalten und Peter Stritt musste gegen Klingler alles geben, um am Ende knapp als Sieger von der Platte zu gehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Sport