Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Bundesliga

11.04.2005 00:00, Von Olaf Nägele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga

Beim 6:3 gegen Ochsenhausen zahlt sich die Umstellung der Doppel aus - Torben Wosik in überragender Form

Des einen Freud, des anderen Leid: Plüderhausen und Ochsenhausen müssen weiter um den Einzug ins Halbfinale der deutschen Tischtennismeisterschaft zittern, der TTC Metabo Frickenhausen jedoch sicherte sich gestern mit einem 6:3-Sieg über den amtierenden deutschen Meister TTF Ochsenhausen vorzeitig die Teilnahme an den Play-off-Spielen.

Die Erleichterung stand allen Beteiligten ins Gesicht geschrieben. Der TTC steht seit drei Jahren wieder einmal in einem Halbfinale um die deutsche Tischtennismeisterschaft und hat so zumindest eines seiner Saisonziele erreicht. „Die Mannschaft hat sich gefunden, es herrscht die nötige Harmonie, um auch in schwierigen Spielen wie das gegen Ochsenhausen zu bestehen“, freute sich Manager Christoph Reuhl.

Gesucht und gefunden wurden auch die Doppelpaarungen. Jens Lundquist spielte an der Seite von Ma Wenge und Torben Wosik hatte Bojan Tokic als Partner. Die Neuformierungen gingen in beiden Fällen auf. „Vor allem Torben und Bojan haben eine sensationelle Partie gespielt“, schwärmte Präsident Rolf Wohlhaupter-Hermann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Sport

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten