Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Bundesliga

14.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga

Der TTC Frickenhausen gastiert zum Rundenende in Plüderhausen

Eigentlich hat es der TTC Metabo Frickenhausen schon geschafft: Einen Spieltag vor Abschluss der Vorrunde hat sich das Team von Trainer Qiu bereits für die Play-off-Begegnungen qualifiziert. Demnach könnte die Mannschaft die Reise zum Lokalrivalen nach Plüderhausen am Sonntag entspannt antreten. Doch Wosik & Co. haben auch in diesem letzten Spiel nichts zu verschenken: Zwei Punkte lautet die Vorgabe.

„In Plüderhausen werden wir nochmals 100 Prozent geben“, sagte Trainer Qiu nach dem fulminanten 6:3-Sieg über den amtierenden Meister aus Ochsenhausen, der seiner Mannschaft die Teilnahme an den Play-off-Spielen sicherte. Mit dieser kernigen Botschaft stellte er klar, dass dem Nachbarn aus dem Remstal im letzten Spiel der Vorrunde nichts geschenkt wird. TTC-Präsident Rolf Wohlhaupter-Hermann ergänzt: „Wir wollen gewinnen. Und wenn wir die hervorragende Leistung vom Sonntag noch einmal wiederholen können, müsste uns dies eigentlich auch gelingen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Eine Viertelstunde für das erste Tor

Handball: Frauen-Zweitligist TG Nürtingen schafft auch im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Simon Hablizel keinen Sieg

Simon Hablizel muss weiter auf seinen ersten Sieg als Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen warten. Am Samstag setzte es im dritten Spiel unter seiner Regie die dritte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten