Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Bundesliga

12.09.2005 00:00, Von Olaf Nägele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga

Klarer 6:1-Erfolg bei Aufsteiger Fulda-Maberzell – „Leihgabe“ Schlichter holt gegen Tokic den Ehrenpunkt

Der TTC-Express fährt weiter mit Volldampf! Auch im dritten Auswärtsspiel in Folge entführte die Mannschaft von Trainer Jian Xin Qiu die Punkte von fremden Platten und setzte sich durch einen grandiosen 6:1-Sieg beim Aufsteiger TTC Fulda-Maberzell an der Tabellenspitze fest. Lediglich Jörg Schlichter, und damit auch ein Frickenhäuser, konnte für Fulda punkten.

„In dieser Saison gibt es keine schwachen Mannschaften“, warnte Trainer Qiu vor diesem Spiel. Und dass die Bundesliga-Neulinge ganz sicher nicht als „schwach“ einzustufen sind, bekam bereits Grenzau zu spüren, das mit einer 3:6-Niederlage im Gepäck abreisen musste. Auch gegen den Boll-Club Gönnern hatten sich Waldner & Co. am Freitag gut verkauft. In dem äußerst knappen Match wurden fünf Punkte durch Fünf-Satz-Spiele entschieden, wenn auch zu Ungunsten des Aufsteigers.

Dieser Trend setzte sich gegen Frickenhausen fort. Bereits im ersten Doppel mussten Ma Wenge und Jens Lundquist gegen Waldner/Feng in die Verlängerung, die sie jedoch mit 14:12 für sich entschieden. Wesentlich beherzter gingen Torben Wosik und Bojan Tokic gegen Jörg Schlichter und Meng Qing Yu zu Werke. Mit einem klaren 3:0 und damit dem dritten Sieg im dritten Spiel schob sich das neue Traumduo des TTC Frickenhausen an die Spitze der Doppel-Bilanz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Sport

„Fühle mich wegrationalisiert“

Frauenhandball: Der Baden-Württemberg-Oberligist TG Nürtingen II hat sich überraschend von Trainer Rolf Gaber getrennt

Die Handballer der TG Nürtingen sorgen in diesen sportlich ziemlich ruhigen Zeiten weiter für Schlagzeilen. Die jüngste: Der Verein sieht keine Zukunft mehr für eine Zusammenarbeit mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten