Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Bundesliga

31.08.2006 00:00, Von Olaf Nägele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga

Morgen gibt der TTC in Angers sein Champions-League-Debüt Am Sonntag Auftritt in Tündern

Nach dem gelungenen, wenn auch spielerisch nicht überragenden Saisonstart gegen den SV Plüderhausen bereitet sich der TTC Frickenhausen in dieser Woche auf seine neuen Aufgaben vor. Am morgigen Freitag gibt das Team von Trainer Qiu gegen Angers Vaillante T.T. sein Debüt in der Champions League, zwei Tage später, am Sonntag, ist in Tündern Bundesliga-Alltag angesagt.

Die ersten Bundesliga-Punkte sind eingefahren, der TTC hält auch mit einer neuen Mannschaft Kurs auf die Play-Off-Plätze. Der Sieg gegen Plüderhausen war wichtig für das Team, sagte Trainer Qiu nach dem Spiel und lobte das Abschneiden seiner beiden Neuzugänge Bastian Steger und Patrick Baum. Basti und Patrick haben drei von sechs Punkten gemacht, wenn man die Doppel hinzuzählt. Das ist eine gute Ausbeute.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Boden gut machen im Bullentäle

Mountainbike: Luca Schwarzbauer peilt beim Weltcup-Auftakt in Albstadt eine Top-20-Platzierung an und damit die Chance auf Olympia

„Der Druck ist natürlich hoch. Es geht jetzt um sehr viel“, sagt der Reuderner Elite-Mountainbiker Luca Schwarzbauer vor dem ersten großen Highlight der Saison. Am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten