Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Bundesliga

14.09.2006 00:00, Von Reiner Schick — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga

Borussia ist auf dem Weg zurück zum Erfolg TTF Ochsenhausen kassieren die erste Saisonniederlage

Nach drei Spielzeiten ohne Titel scheint Rekordmeister Borussia Düsseldorf auf dem besten Weg zurück zum Erfolg. Vor mehr als 1000 begeisterten Zuschauern blieb das Team auch im dritten Spiel ohne Punktverlust und führt nach dem 6:4 gegen den TTV Gönnern gemeinsam mit dem punkt- und spielgleichen TTC Frickenhausen die Tabelle an.

Der Meister überrollte den TTC Jülich mit 6:0. Ebenfalls den dritten Sieg im dritten Spiel feierte der TTC Grenzau mit einem überzeugenden 6:1 gegen den TTC Fulda-Maberzell, während die TTF Ochsenhausen beim 3:6 gegen Müller Würzburger Hofbräu ihre erste Niederlage kassierten. Zum ersten Sieg kam derweil der SV Plüderhausen, der den TSV Tündern gleich mit 6:0 geschlagen nach Hause schickte.

Beim 6:4-Erfolg von Borussia Düsseldorf über den TTV Gönnern gelang es Christian Süß als erstem deutschem Spieler seit Jahren, gegen den allerdings angeschlagenen Timo Boll zu gewinnen.

Nach dem erwarteten 1:1 in den Doppeln sorgte Süß für Aufregung. Der 21-Jährige verspielte gegen Boll zwar eine 2:0-Sätze-Führung, konnte sich im fünften Durchgang aber wieder steigern und gewann erstmals gegen den Weltranglistenzweiten. Ich bin nicht ganz fit ins Spiel gegangen, erklärte Boll seine Berg-und-Tal-Fahrt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten