Schwerpunkte

Sport

Tischtennis-Bundesliga

08.09.2005 00:00, Von Olaf Nägele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga

Frickenhausen gastiert am Sonntag beim starken Neuling in Fulda

Zwei Spiele, zwei Siege – und das sogar an fremden Platten. Der Saisonauftakt des TTC Frickenhausen hätte besser nicht sein können. Dennoch gibt man sich beim Täles-Team bescheiden. „Klar freuen wir uns über den momentanen Erfolg. Aber wir denken nur von Spiel zu Spiel“, sagt Manager Christoph Reuhl. Am Sonntag tritt das Team von Trainer Qiu zum dritten Mal in Folge in der Fremde an. Der Bundesliga-Neuling und Grenzau-Bezwinger TTC Fulda Maberzell erwartet den Vizemeister.

Auch nach dem 6:4-Triumph beim Champions-League-Sieger TTV Gönnern ist beim TTC nur gedämpfte Euphorie zu spüren. „Das war ein Superspiel, keine Frage. Aber das nächste Match in Fulda wird genauso schwer“, warnt Trainer Qiu.

Der Respekt vor dem Bundesliga-Neuling ist berechtigt. Schließlich hat Fulda mächtig aufgerüstet, um den Klassenerhalt und vielleicht auch ein wenig mehr zu erreichen. Mit dem Tischtennis-Urgestein Jan-Ove Waldner und dem bulgarischen Nationalspieler Zhe Feng stehen zwei Hochkaräter am vorderen Paarkreuz. Am hinteren Paarkreuz gibt es ein Wiedersehen mit Jörg Schlichter, der bei den Hessen an der Nummer drei steht und sich gegen seine ehemaligen Mannschaftskameraden natürlich besonders anstrengen wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten