Schwerpunkte

Sport

TGN auf Rang fünf

20.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Einen ordentlichen Siebenkampf absolvierten drei Athletinnen der TG Nürtingen bei den Fleiner Mehrkampftagen zum Saisonausklang in der Klasse weibliche Jugend A. Nur ganz wenige Vereine in Württemberg schaffen es überhaupt in dieser Altersklasse der 18- und 19-Jährigen Siebenkampfmannschaften auf die Beine zu stellen. Im Vorjahr waren dies im ganzen Land sieben Vereine. In Flein kamen die TGNlerinnen Svenja Koch, Cora Baumann und Julia Kuttler auf 9568 Mannschaftspunkte, was Rang fünf in der Landes-Bestenliste bedeutete. Den Siebenkampf in Flein gewann jedoch Kristin Albert (ETSV Lauda) überlegen mit 3849 Punkten. Dann folgte Svenja Koch mit 3506 Punkten. Ihre beste Leistung im Siebenkampf waren 9,30 Meter mit der Kugel, 27,63 Sekunden über 200 Meter, 4,82 Meter im Weitsprung und 29,27 Meter im Speerwerfen. Cora Baumann kam auf 3210 Punkte. Sie überzeugte mit 1,52 Meter im Hochsprung und 2.38,52 Minuten im abschließenden 800-Meter-Lauf. Julia Kuttler komplettierte die Mannschaft mit 2852 Punkten. pk


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten