Schwerpunkte

Sport

TGK siegt in der Nachspielzeit

02.11.2009 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Die TG Kirchheim hat sich beim 2:1 gegen Holzmaden in letzter Sekunde vorläufig eines Verfolgers entledigt. Topfavorit TSV Weilheim II bleibt durch das 7:0 gegen Schlusslicht Reudern II dran.

Hinter dem Spitzenduo tut sich nun eine Lücke auf. Das Verfolgerduell gewann der SV Nabern in Schlierbach mit 3:1. Der Höhenflug des TSV Wernau II geht weiter, gestern gab’s ein 4:2 gegen Oberlenningen. Öt- lingen II erkämpfte sich ein 1:1 gegen Unterlenningen, Siege gab es für Dettingen II beim 4:2 im Teckderby gegen Owen sowie für die SGEH II beim 3:1 in Neidlingen.

TG Kirchheim – TSV Holzmaden 2:1

Eine spielerisch starke Vorstellung im zweiten Durchgang ermöglichte dem Spitzenreiter die Verteidigung der Tabellenführung, nachdem die Saurier die erste Hälfte dominiert hatten. Der späte Siegtreffer in Unterzahl war glücklich, aber verdient. 1:0 (7.) Branko Kalfic, 1:1 (10.) Mirko Bruschat, 2:1 (90.+2) Zlatan Rusic. Gelb-Rot: Zuhdija Prosic (TGK, 90.).

TV Neidlingen II – SGEH II 1:3

Eine dominante zweite Hälfte war der Grundstein für den verdienten Erfolg der Älbler. 0:1 (50.) Matthias Falkenstern, 1:1 (53.) Stephan Munz, 1:2 (71.) Michael Panknin, 1:3 (87.) Jens Gassner.

TSV Ötlingen II – TV Unterlenningen 1:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten