Schwerpunkte

Sport

TG Nürtingen verpasst die Sensation

22.10.2009 00:00, Von Micha-Pascal Weippert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frauenhandball: In der zweiten Runde des HVW-Pokals unterliegt die TGN 35:36 gegen Albstadt

Knapp zwei Minuten fehlten den Handballerinnen der TG Nürtingen zur Sensation. Dem Regionalliga-Tabellenführer HSG Albstadt bot der Baden-Württemberg-Oberligist bis zum Schluss Paroli, musste sich letztlich aber doch geschlagen geben. Die TGN verlor 35:36 (18:18).

Von einem Klassenunterschied war in der Theodor-Eisenlohr-Halle am Dienstagabend nichts zu sehen. Auch, weil die TG Nürtingen eines der besten Spiele der jüngsten Vergangenheit ablieferte. Am Ende siegte jedoch die individuelle Klasse. Gerade einmal zehn Sekunden fehlten der TG Nürtingen, um den höherklassigen Gast aus Albstadt in die Verlängerung zu zwingen und damit die Chance auf die Sensation weiter aufrechtzuerhalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Sport

Die Derby-Festung Eisenlohrhalle hält

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen feiert einen eminent wichtigen Erfolg über die SG H2Ku Herrenberg

Die Ergebnisse der Konkurrenz im Nacken, das mögliche weitere Abrutschen in der Tabelle im Hinterkopf – trotz dieser Drucksituation haben die Handballerinnen der TG Nürtingen gestern einen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten