Anzeige

Sport

TG gibt Punkte aus der Hand

16.01.2012 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Nürtingen in dramatischer Endphase gegen Plochingen glücklos

„Ihr packt das“ prangte in großen Lettern auf einem Banner vor dem TG-Block, was von Zuversicht der Angehörigen der Handballabteilung zeugte. So wollten sie der Männermannschaft der TGN in der Theodor-Eisenlohr-Halle Mut machen. Am Ende aber gingen mit dem 28:29 die Punkte an die Gäste aus Plochingen, die ein wichtiges Spiel um den Klassenerhalt für sich entschieden.

„Ich hatte bewusst nicht auf dieses Spiel und darauf abgehoben und vorbereitet, dass es sich um ein Vier-Punkte-Spiel handelt,“ analysierte am Ende Stefan Eidt nachdenklich und räumte ein, dass er eigentlich „den Druck auf die Mannschaft herausnehmen wollte“. Doch wie schon so häufig zeigte sich, dass es der Mannschaft nicht gelang, nach hervorragendem Start ihre Leistung zu stabilisieren und das Ergebnis über die Zeit zu bringen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Sport

Einseitige Angelegenheit

Handball: Der TSV Wolfschlugen landet eine ungefährdeten Sieg im Württembergliga-Derby

Lediglich in der ersten Hälfte lieferten sich der TSV Wolfschlugen und die SG Hegensberg/Liebersbronn gestern Abend ein Württembergliga-Derby auf Augenhöhe. Und das auch nur, weil die Gastgeber viel zu fahrlässig mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten